Menu
Hier Headerbild
Hier gr. Ueberschrift
Fördermöglichkeiten
Hier kl. Ueberschrift
Nutzen Sie die Vorteile verschiedener Förderungen.
Hier Linktext
Sie befinden sich hier: Weiterbildung  /  Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten auf einen Blick

Aufstiegs-BaföG

Nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) ist ein Praxisstudium mit IHK-Prüfung, das mehr als 400 U’Std. umfasst, als förderungswürdig anerkannt. Für die Lehrgangsgebühren und die IHK-Prüfungsgebühren werden ca. 40 % durch Zuschuss und der Rest durch ein zinsgünstiges Darlehen über die KfW-Bank gefördert. Dieses ist nach einer zins-/tilgungsfreien Karrenzzeit, die die Dauer des Lehrgangs und anschließend 2 Jahre umfasst (höchstens 6 Jahre), in monatlichen Raten zurückzuzahlen. Der Zuschuss ist einkommens- und vermögensunabhängig. Es besteht keine Altersbeschränkung. Bei Bestehen der IHK-Prüfung erhalten Sie einen Darlehenserlass von 40 % des Restdarlehens. Außerdem erhalten Sie beim Besuch von Vollzeitlehrgängen eine Förderung für den Lebensunterhalt (einkommens-/-vermögensabhängig). Die Förderung beantragen Sie bei Ihrem zuständigen Landratsamt (Amt für Ausbildungsförderung).
Weitere Infos unter www.aufstiegs-bafoeg.info

Bildungsgutschein

Die Agentur für Arbeit fördert Arbeitslose und Arbeitssuchende mit einem Bildungsgutschein. Hat ein Teilnehmer diesen Gutschein von der Agentur für Arbeit erhalten, muss dieser innerhalb der Gültigkeitsdauer, jedoch vor Beginn des Lehrgangs bei GARP eingereicht werden. Eine Übersicht der von der Agentur geförderten Lehrgänge, die GARP anbietet, finden Sie hier.
Weitere Infos unter www.arbeitsagentur.de

ESF-Fachkursförderung

Unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds werden Weiterbildungskurse seit Januar 2015 gefördert. Wer die Fördervoraussetzungen erfüllt, kann sich jetzt schon einen Rabatt in Höhe von 30 % sichern. Über 50-Jährige erhalten einen Rabatt von 50 % auf alle förderfähigen Kurse.
Weitere Infos finden Sie hier.

Kunden werben Kunden

Für jeden von Ihnen geworbenen Neukunden, der einen Praxisstudiengang mit IHK-Prüfung bei uns bucht und daran teilnimmt, bedanken wir uns mit einem Weiterbildungsgutschein in Höhe von 100,- Euro. Der Gutschein muss vor Lehrgangsbeginn des Neukunden beantragt werden. Sprechen Sie uns hierzu gerne an!
Weitere Infos finden Sie hier.

Wissensgarantie

Teilnehmer, die in einem Praxisstudiengang die IHK Prüfung einmal nicht bestanden haben, können den Lehrgang einmal kostenfrei wiederholen, wenn Sie mindestens 80% im nicht bestandenen Lehrgang anwesend waren, die Lehrgangsgebühren komplett bzw. die bisherigen Raten regelmäßig bezahlt haben und mit der Wiederholung spätestens 12 Monate ab Datum der nicht bestandenen Prüfung beginnen. Außerdem müssen in dem Nachhollehrgang noch Plätze frei sein.

Gutschein für Mitgliedsunternehmen

Mit der jährlichen Beitragsrechnung erhalten Mitgliedsunternehmen einen Gutschein in Höhe von 130,- Euro. Dieser kann im laufenden Jahr für Ausbildung (ausgenommen Grundausbildung) und Weiterbildung eingelöst werden. Außerdem erhalten die Mitarbeiter von Mitgliedsunternehmen auf alle Weiterbildungsveranstaltungen einen Rabatt in Höhe von 5 %.
Der schnelle Weg zur Mitgliedschaft

Begabtenförderung

Absolventen einer Berufsausbildung (nicht älter als 25 Jahre), die ihre IHK-Prüfung mit besser als 1,9 abgeschlossen haben oder eine besondere Qualifkation durch einen begründeten Vorschlag des Arbeitgebers nachweisen, können ein Weiterbildungsstipendium erhalten.
Weitere Infos unter www.begabtenfoederung.de

Steuerliche Absetzbarkeit

Aufwendungen, die durch den Besuch von Bildungsveranstaltungen entstehen, können beim zuständigen Finanzamt steuerlich geltend gemacht werden.
Weitere Infos unter www.bdl-online.de

Förderung durch die Bundeswehr

Aktive und ehemalige Zeitsoldaten können nach dem Soldatenversorgungsgesetz durch den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr gefördert werden. Der Antrag ist beim zuständigen Berufsförderungsdienst einzureichen.
Weitere Infos unter www.terrwv.bundeswehr.de

Treuerabatt

Teilnehmern, die in den letzten drei Jahren einen Umsatz in Höhe von 1000 Euro erzielt haben, wird ein Treuerabatt in Höhe von 5 % gewährt.




Hinweis

Eine Kombination verschiedener Finanzierungsmöglichkeiten
und damit eine Kumulierung verschiedener Rabatte
ist nicht möglich !