Menu

Technische Weiterbildung

IHK-Zertifikatslehrgang

Sie befinden sich hier: Weiterbildung  /  Technische Weiterbildung

Anwendungstechniker (IHK)


Zielgruppe
IHK-Fachkräfte, die das fachübergreifende Denken und Handeln in Systemen erlernen und die neue Rolle des Mitarbeiters in Gruppenprozessen an realen, betrieblichen Projekten trainieren wollen
Nutzen
Sie erwerben umfassende Kenntnisse über fachübergreifende Qualifikationen, insbesondere Projektmanagement sowie Sozial- und Methodenkompetenz. Die Fähigkeit zur kreativen Problemlösung und deren Moderation und Präsentation wird dabei entwickelt und Sie werden für qualitäts-, umwelt- und kostenbewusstes Handeln sensibilisiert. Branchen- und fachspezifische Projektaufgaben werden im Team gelöst und Schlüsselqualifikationen im Prozess vermittelt. Sie können nach erfolgreich abgeschlossenem Zertifikatslehrgang und absolvierter Projektarbeit Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln, Produktionsanlagen oder verketteten Systemen durchführen.
Inhalte

Die neue Rolle des/der Mitarbeiters/in

  1. Dynamischer Unternehmensprozess
  2. Wandel der Unternehmensstrukturen
  3. Neue Formen der Arbeitsorganisation
  4. Schlüsselqualifikationen

 

Arbeits-, Lern- und Entscheidungstechniken

  1. Lerntechniken
  2. Arbeitsmethodik
  3. Techniken der Wissensvermittlung
  4. Kooperation und Umgang mit Kritik
  5. Gesprächsführung
  6. Entscheidungstechniken

 

Projektmanagement

  1. Projektplanung
  2. Projektüberwachung/-steuerung
  3. Informationsmanagement im Projekt
  4. Projektdokumentation
  5. Projektabschluss

 

Praxisorientiertes/bereichsübergreifendes Handeln

  1. Notwendigkeit von Qualität
  2. Qualität als Schlüsselfaktor
  3. Qualitätsstrategien
  4. DIN ISO 9000 ff.
  5. Umweltgesetzgebung und Auswirkung
  6. Strategien zur betrieblichen Umsetzung
  7. Kostendenken

 

Projektaufgabe

  1. Als integriertes Konzept im Gesamtlehrgang nach der Methode "Der Weg ist das Ziel"
Methodik
Die Lerninhalte werden durch einen Mix von Frontalunterricht, Gruppenarbeit, und praktischen Übungen vermittelt.
Lernmittel
Für die Unterrichte stellen wir Ihnen ausgearbeitete Manuskripte zur Verfügung. Diese werden von den Trainern eigens für den Lehrgang erstellt und regelmäßig überarbeitet und angepasst.
Weitere Informationen
Zulassungsvoraussetzung

Erfolgreiche Qualifikation als IHK-Fackraft Steuerungstechnik und CNC-Technik.

Hinweis zur Prüfung
Die Projektarbeit wird als Test gewertet. Voraussetzung für das IHK-Zertifikat sind 80 % Anwesenheit während des Kurses und das Bestehen der Projektarbeit.

Termine, Orte, Preise

Details
17.09.2019 - 12.12.2019  berufsbegleitend  GARP Ostfildern-Ruit  
1.290,00 €
Kurs-Nr:
148107
Unterrichtszeiten:
Di, Do 17:30–20:45, Sa 07:30–12:30 Uhr
Dauer:
80 U'Std.
Abschluss:
IHK-Zertifikat
Trainer:
Fachtrainer aus der Praxis
Preishinweis:
inkl. Lernmittel Staffelpreise: 5-6 Teilnehmer: 1490 € 7-9 Teilnehmer: 1290 € ab 10 Teilnehmer: 1090 €

Ansprechpartner
Diana Mahler
Studienbetreuerin
Fon:  0711 44996-27
Fax:  0711 44996-60
E-Mail schreiben
 
Downloads
  Zum Downloadbereich
Das könnte Sie auch interessieren

Fördermöglichkeiten

Profitieren Sie hiervon und sparen Sie bares Geld

 

Karriereberatung

Wir zeigen Ihnen Wege zur Erreichung Ihrer Ziele

 


Bildungsgutschein

Fragen und Antworten

Ein kleiner Ratgeber für Sie!