Menu

Technische Weiterbildung

Lehrgang m. DVS-IIW/EWF-Bescheinigung & DVS-Schweißerpass

Sie befinden sich hier: Weiterbildung  /  Technische Weiterbildung

DVS-Blechschweißen


Zielgruppe
Metallfacharbeiter, Arbeitslose, Un- und Angelernte mit einfachen Metallkenntnissen
Nutzen
Europaweit anerkannte fundierte Schweißausbildung, Schweißerprüfung nach Europanorm inkl. DVS-Schweißerpass.
Inhalte

Fachkunde

In den nachfolgend aufgeführten Schweißarten wird zu Beginn der einzelnen Module auf

Arbeitstechniken, Arbeitssicherheit Fugenvorbereitung, Schweißgeräte, Schweißgase und Schweißzusätze vorbereitet.

 

Modul 1:

Metall-Aktivgasschweißen - MAG-Schweißen nach Richtlinie DVS®-IIW/EWF- 1111

Sie lernen das teilmechanisierte Handschweißen mit aktiven Schutzgasen und Drahtelektrode.

 

Basisqualifikation M1                                                    

  1. Einführung in technische Grundlagen und
  2. Fertigkeiten des Schweißverfahrens
  3. Auftragsschweißen
  4. Kehlnaht am T-Stoß und am Eckstoß

 

  1. Basisqualifikation Blechschweißer M3                        
  2. Einführung in technische Grundlagen und
  3. Fertigkeiten des Schweißverfahrens
  4. Kehlnaht am Eckstoß in den Positionen waagerecht und steigend
  5. V-Naht am Stumpfstoß in den Positionen waagerecht und steigend

 

Modul 2:

Wolfram-Schutzgasschweißen - WIG-Schweißen nach Richtlinie DVS®-IIW/EWF- 1111

In diesem universell einsetzbaren Prozess lernen Sie den Umgang mit nichtverbrauchender

Wolframelektrode und inerten Schutzgasen kennen.

 

Basisqualifikation T1                                                     

  1. Einführung in technische Grundlagen und Fertigkeiten des Schweißverfahrens
  2. Auftragsschweißen
  3. Kehlnaht am T-Stoß und am Eckstoß
  4. Stumpfstoß Position quer und überkopf

 

Basisqualifikation Blechschweißer T3                        

  1. Einweisung
  2. V-Naht am Stumpfstoß Position quer,steigend und überkopf
  3. I-Naht am Stumpfstoß Position quer und überkopf

 

Modul 3:

Lichtbogenhandschweißen - nach Richtlinie DVS®-IIW/EWF- 1111

Ihnen werden Fertigkeiten des Schmelzschweißprozesses mit abschmelzender Elektrode vermittelt.

 

Basisqualifikation E1                                                    _

  1. Einführung in technische Grundlagen und Fertigkeiten des Schweißverfahrens
  2. Auftragsschweißen
  3. Kehlnaht am T-Stoß und am Eckstoß

 

Basisqualifikation Blechschweißer E3                       

  1. Einführung in technische Grundlagen und Fertigkeiten des Schweißverfahrens
  2. Kehlnaht am Eckstoß in den Positionen waagerecht und steigend
  3. V-Naht am Stumpfstoß in den Positionen waagerecht und steigend

 

Schweißerprüfung nach DIN EN 287-1                       

  1. Am Ende jedes Moduls wird ein Prüfstück nach Schweißanweisung erstellt
Methodik
Theoretischer und fachpraktischer Unterricht mit praktischen Übungen
Lernmittel
Für die Unterrichte stellen wir Ihnen ausgearbeitete Manuskripte zur Verfügung. Diese werden von den Trainern eigens für den Lehrgang erstellt und regelmäßig überarbeitet und dem aktuellen Rechtsstand angepasst.
Weitere Informationen
Hinweis zur Prüfung
Schweißerprüfung nach DIN EN 287-1. Am Ende jedes Moduls wird ein Prüfstück nach Schweißanweisung erstellt. Der Lehrgang endet mit einer DVS®-EWF-Schweißerprüfung.

Termine, Orte, Preise

Details
23.09.2019 - 21.12.2019  ganztags  GARP Plochingen  
6.814,80 €
Kurs-Nr:
005043
Unterrichtszeiten:
Mo-Do 07:30-15:45 Uhr, Fr 07:30-14:30 Uhr
Dauer:
540 U'Std.
Abschluss:
DVS-IIW/EWF-Bescheinigung & DVS-Schweißerpass
Trainer:
Fachtrainer aus der Praxis
Preishinweis:
inkl. Lernmittel

Ansprechpartner
Simone Erker
Studienbetreuer
Fon:  07161 96318-11
Fax:  07161 96318-60
E-Mail schreiben
 
Downloads
  Zum Downloadbereich

Fördermöglichkeiten

Profitieren Sie hiervon und sparen Sie bares Geld

 

Karriereberatung

Wir zeigen Ihnen Wege zur Erreichung Ihrer Ziele

 


Bildungsgutschein

Fragen und Antworten

Ein kleiner Ratgeber für Sie!