X

Fachkräfte (IHK)

Sie streben eine Karriere als Führungskraft an?

Dann finden Sie hier die passenden Angebote.


SIE BEFINDEN SICH HIER:   STUDIENAKADEMIE     Fachkräfte (IHK)

Fachkraft CNC-Technik (IHK)

ESF-Fachkursförderung Lehrgang mit IHK-Zertifikat

Zielgruppe

Fachkräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung im technischen Bereich oder mehrjähriger einschlägiger Berufspraxis, Quer- und Wiedereinsteiger

Nutzen & Inhalte

Nach Abschluss des Lehrgangs können Sie CNC-Fräs- und CNC-Drehmaschinen einrichten, rüsten, bedienen und programmieren. Außerdem erhalten Sie das Rüstzeug, um Problemstellungen in der CNC-Technik zu analysieren, strukturiert zu lösen und zu dokumentieren.

A) Grundstufe

1. CNC-Grundlagen:

  • Steuerungsarten
  • Datenfluss und Regelkreis
  • Wegmesssysteme
  • Koordinatensysteme
  • Programmiermethoden
  • Teileprogrammierung DIN 66025

 

2. CNC-Drehen, Einrichten, Rüsten und Fertigung an CNC-Drehmaschinen:

  • Wegbedingungen, Null- und Bezugspunkte
  • Gewinde-/Längs-/Planschrupp-/Bohr-/Stech- und Schruppzyklus
  • Konturenprogrammierung, Geometrierechnerfunktion
  • Simulation am PC und Fertigung an der Maschine
  • Werkzeugvermessungen: Maschine, Werkzeugvoreinstellgerät
  • Übernahme der Werkzeuggeometriedaten in den Maschinenspeicher
  • Ein- und Auslesen der Programme in die Maschine
  • Werkstücknullpunkt an der Maschine setzen bzw. über das Programm einlesen

 

3. CNC-Fräsen, Einrichten, Rüsten und Fertigung an CNC-Fräsmaschinen:

  • Wegbedingungen, Null- und Bezugspunkte
  • Maschinen- und Werkstückkoordinaten
  • Ebenenanwahl und Anfahren der Werkzeuge
  • Kartesische Koordinaten und Polarkoordinaten
  • Programmteilwiederholung, Nullpunktverschiebung
  • Fräs- und Bohrzyklen, Unterprogrammtechnik
  • Simulation am PC und Fertigung an der Maschine
  • Werkzeugvermessungen: Maschine, Werkzeugvoreinstellgerät
  • Werkzeuge in die Maschine einsetzen
  • Übernahme der Werkzeuggeometriedaten in den Maschinenspeicher
  • Ein- und Auslesen der Programme in die Maschine
  • Werkstücknullpunkt setzen bzw. über das Programm einlesen
  • Werkstücke sicher in der Maschine spannen
  • Erstes Teil einfahren und Werkzeuge korrigieren

 

B) Aufbaustufe

1. CNC-Fräsprogrammierung mit Heidenhain oder Siemenssteuerungen:

  • Systemübersicht Sinumerik oder Heidenhain
  • Betriebsarten, Bedienelemente, Editor, Dateisystem
  • Dialogprogrammierung
  • Koordinatensystem, Werkzeugkorrektur
  • Unterprogrammtechnik
  • Standardzyklen
  • Datensicherung, Bedien- und Programmierübungen

 

2. CNC-Drehprogrammierung mit Heidenhain oder Siemenssteuerungen:

  • Systemübersicht Sinumerik oder Heidenhain
  • Betriebsarten, Bedienelemente, Editor, Dateisystem
  • Dialogprogrammierung
  • Koordinatensystem, Werkzeugkorrektur
  • Unterprogrammtechnik
  • Standardzyklen

 

C) Anwenderstufe

1. CAD-Technik AutoCAD:

  • Der CAD-Arbeitsplatz, Dateiverwaltung
  • Koordinatensysteme
  • Prototypzeichnungen
  • Elementare Zeichenbefehle, Objektfangfunktionen
  • Layertechnologie
  • Editierfunktionen, Schraffieren, Bemaßen

 

Projektarbeit mit CAD/CNC:

  • Aufbereitung der CAD-Daten in CNC-Daten
  • Übertragung der Programme an die CNC-Maschinen
  • Einfahren und Optimieren der Programme
  • Fertigung eines Fräs- oder Drehteiles
  • Abschlusstest
Methodik
Die Durchführung des Praxistrainings erfolgt überwiegend durch aktivierende und interaktive Lehr- und Lernmethoden. Dies sind z. B. Fachvorträge mit anschließenden praktischen Übungen und Fallstudien.
Lernmittel
Für den Unterricht stellen wir Ihnen Manuskripte zur Verfügung. Dies werden von den Trainern erstellt, regelmäßig überarbeitet und dem aktuellen Wissensstand angepasst.

Fördermöglichkeiten

ESF-FACHKURSFÖRDERUNG

Sie können 25 % (wenn Sie unter 55 Jahren sind), 50 % (ab 55 Jahren) oder 50 % Rabatt (ohne Berufsabschluss) auf diverse Kurse erhalten, wenn der angestrebte Lehrgang vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg genehmigt wurde. Zudem müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  • Sie wohnen oder arbeiten in Baden-Württemberg und sind in einem festen Beschäftigungsverhältnis oder 
  • arbeiten als Unternehmer, Freiberufler oder Existenzgründer oder 
  • sind Wiedereinsteiger.

Nicht förderfähig sind Beschäftige von Bund, Ländern und Kommunen und Mitarbeiter von Transfergesellschaften.

Weitere Infos unter www.esf-bw.de



Weitere Informationen

Hinweis zur Prüfung
Schriftlicher Test nach der Aufbaustufe und projektbezogenes Fachgespräch nach der Anwenderstufe. Bei regelmäßiger Teilnahme (mind. 80%), Bestehen des schriftlichen Tests und erfolgreichem projektorientiertem Fachgespräch erhält der Teilnehmer das IHK-Zertifikat.

Termine, Orte, Preise

10.11.2022 - 25.03.2023  berufsbegleitend
 GARP Plochingen    
Details
3-5 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.516,80 €
3-5 Teilnehmer: 2.420,00 €
6-8 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.308,80 €
6-8 Teilnehmer: 2.220,00 €
ab 9 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.100,80 €
ab 9 Teilnehmer: 2.020,00 €

Um eine Durchführungsgarantie des Kurses gewährleisten zu können, ist eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen erforderlich. Der zu entrichtende Preis hängt von der tatsächlichen Teilnehmerzahl bei Kursbeginn ab.

18.04.2023 - 22.07.2023  berufsbegleitend
 GARP Plochingen    
Details
3-5 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.516,80 €
3-5 Teilnehmer: 2.420,00 €
6-8 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.308,80 €
6-8 Teilnehmer: 2.220,00 €
ab 9 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.100,80 €
ab 9 Teilnehmer: 2.020,00 €

Um eine Durchführungsgarantie des Kurses gewährleisten zu können, ist eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen erforderlich. Der zu entrichtende Preis hängt von der tatsächlichen Teilnehmerzahl bei Kursbeginn ab.

10.10.2023 - 27.01.2024  berufsbegleitend
 GARP Plochingen    
Details
3-5 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.516,80 €
3-5 Teilnehmer: 2.420,00 €
6-8 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.308,80 €
6-8 Teilnehmer: 2.220,00 €
ab 9 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.100,80 €
ab 9 Teilnehmer: 2.020,00 €

Um eine Durchführungsgarantie des Kurses gewährleisten zu können, ist eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen erforderlich. Der zu entrichtende Preis hängt von der tatsächlichen Teilnehmerzahl bei Kursbeginn ab.

 

Ansprechpartner


Mahler, Diana
Studienbetreuerin
 0711 44996-27
  mahler@garp.de

Downloads

  Flyer  (1,99 MB)

LEGENDE
 ESF-Fachkursförderung
 ESF- Betriebliche Weiterbildung
 Bildungsgutschein
 Aufstiegs-BAföG
 E-Learning
 Sprintkurs
KONTAKT
GARP Bildungszentrum e. V.
Carl-Orff-Weg 11
73207 Plochingen    
 
07153 8305-0
 
07153 8305-60
 
info@garp.de
 

100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg 

MESSEN & VERANSTALTUNGEN

18 -13 Jul

Metallqualifizierung Grund- und Aufbaustufe

18.07.2022 — 13.12.2022    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland
  • Zeit
    18.07.2022 — 13.12.2022
  • Location

    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland

05 Okt
Kursinfo:
Ab Herbst 2022 neu im GARP-Portfolio: der zukunftsorientierten Praxisstudiengang (IHK) "Geprüfter Meister/ Geprüfte Meisterin – Vernetzte Industrie"
  • Zeit
    05.10.2022 — 05.10.2022
24 -25 Okt

Kompetenzfeststellung bei GARP

24.10.2022 — 25.10.2022    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland
Kursinfo:
Was kann ich gut? Wo brauche ich Unterstützung? Um individuelle Hilfestellungen während der Ausbildungszeit zu geben, wird zu Beginn der Ausbildung ein Test zur Feststellung der Kompetenzen durchgeführt.
  • Zeit
    24.10.2022 — 25.10.2022
  • Location

    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland

12 -13 Dez

Kompetenzfeststellung bei GARP

12.12.2022 — 13.12.2022    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland
Kursinfo:
Was kann ich gut? Wo brauche ich Unterstützung? Um individuelle Hilfestellungen während der Ausbildungszeit zu geben, wird zu Beginn der Ausbildung ein Test zur Feststellung der Kompetenzen durchgeführt.
  • Zeit
    12.12.2022 — 13.12.2022
  • Location

    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland

Datenschutz | Teilnahmebedingungen | Impressum
©2022 GARP Bildungszentrum e. V.