X
SIE BEFINDEN SICH HIER:   STUDIENAKADEMIE     Kaufmännische Weiterbildung

KAUFMÄNNISCHE WEITERBILDUNG

Sie wollen sich im kaufmännischen Bereich spezialisieren?

Dann finden Sie hier verschiedene Fachrichtungen.


Fachkraft Steuerungstechnik (IHK)

ESF-Fachkursförderung Lehrgang mit IHK-Zertifikat

Zielgruppe

Fachkräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung im technischen Bereich oder mehrjähriger einschlägiger Berufspraxis, Quer- und Wiedereinsteiger

Nutzen & Inhalte

Sie besitzen nach dieser dreistufigen Qualifizierung spezielle Kenntnisse, um automatisierte Systeme zu bedienen, zu programmieren und instand zu halten. Durch das fachübergreifende Wissen, das Sie in diesem Lehrgang erwerben, können Sie Systemzusammenhänge herstellen, bei Anlagenstörungen eine systematische Fehlersuche betreiben und die erforderlichen Instandsetzungsarbeiten durchführen. Als IHK-Fachkraft Steuerungstechnik erfüllen Sie die hohen Qualitätsansprüche Ihres Betriebes.

A) Grundstufe

 

1.  Hydraulik Grundstufe

  • Physikalische Grundlagen
  • Deuten der Sinnbilder nach DIN ISO
  • Funktionen und Aufgaben hydraulischer Komponenten
  • Weg-, Druck-, Strom-, Sperrventile
  • Pumpen, Motoren, Zylinder
  • Praktische Aufbauübungen

 

2. Pneumatik- Grundstufe

  • Drucklufteigenschaften
  • Grundlagen der Druckluftversorgung
  • Arbeitselemente und Ventile
  • Logische Grundfunktionen
  • Symbolische Darstellung von Geräten laut Norm
  • Verstehen und zeichnen einfacher GRAFCETs
  • Praktische Aufbauübungen

 

3. Elektrotechnik Grundstufe

  • Leitfähigkeit von Werkstoffen
  • Spannung, Strom, Widerstand
  • Stromkreisgesetze
  • Gleichstrom, Wechselstrom
  • Messgeräte und Messpraxis
  • Messen in Reihen- und Parallelschaltungen

 

 

B) Aufbaustufe

 

2. Hydraulik Aufbaustufe

  • Zubehör, Hydraulikspeicher
  • Lesen und Verstehen von Hydraulikschaltplänen
  • Leitungen, Leitungsverbindung
  • Dichtungen, Kräfte, Folgesteuerungen
  • Vorteile unterschiedlicher Bauarten
  • Gleichlaufschaltungen
  • Methoden der Instandhaltung hydraulischer Anlagen
  • Spezifische Eigenschaften hydraulischer Bauelemente
  • Störungsmöglichkeiten, systematische Fehlersuche
  • Fehlererkennung, -lokalisierung anhand der Maschinendokumentation
  • Praktische Aufbauten und Fehlersuche

 

3. Pneumatik Aufbaustufe

  • Pläne für Führungs-, Halteglied- und Folgesteuerungen
  • Vakuumtechnik, Signalüberschneidungen
  • Zusatzbedingungen: Einzel-, Dauerzyklus und Richtfunktion
  • Funktionszusammenhänge verstehen
  • Berechnen von Kraft und Luftbedarf
  • Systematische Fehlersuche, Störungsmöglichkeiten eingrenzen
  • Situationsgerechtes, angemessenes und zielorientiertes Hinterfragen
  • Praktische Fehlersuche an Geräten und Anlagen

 

4. Elektrotechnik Aufbaustufe

  • VDE-Vorschriften und Schutzmaßnahmen
  • Schaltzeichen der Steuerungstechnik nach DIN
  • Aufteilung und Lesen von Stromlaufplänen
  • Aufbau von Grundschaltungen der Steuerungstechnik,  z. B. Tippbetrieb, Selbsthaltung
  • Übersicht über elektrische Maschinen

 

5. Elektropneumatik

  • Grundlagen der Elektropneumatik
  • Kombination von elektrischem Steuerteil mit pneumatischem Leistungsteil
  • Aufbau und Funktion von elektrischen Schaltgeräten und elektropneumatischen Ventilen
  • Logische Grundfunktionen sowie Zeit- und Zählfunktionen
  • Symbolische Darstellung von Geräten laut Norm

 

 

C) Anwenderstufe

 

1. Grundlagen der SPS-Technik

  • Aufbau und Strukturierung der Siemens Software
  • Programmfunktionen und deren Steuerelemente
  • Schnittstellen und Zugriffswege einer SPS
  • Netzwerkgrundlagen und -konfiguration mit MPI -PROFIBUS-PROFINET
  • Hardware-Konfiguration und Adressvergabe an einer SPS
  • Der Hardwarekatalog
  • Einstell- und Diagnosemöglichkeiten in der Hardware
  • Durchführung eines Ein- und Ausgangstests
  • Aufbau, Arbeitsweise, Signalzustände einer SPS
  • Grundfunktionen und Programmiersprachen
  • Umgang mit den Programmiersprachen in STEP 7
  • Einführung in Zahlensysteme

 

2. Programmieren und Bedienen von Simatic S7

  • Leistungsmerkmale der Simatic S7
  • Aufbaustrukturen der Eingangs- und Ausgangsmodule
  • Bausteinarten und Programmierungsarten
  • Verknüpfungen und Verknüpfungsergebnisse
  • Darstellung STEP 7-Operationen
  • Speicher-, Zähl-, Vergleichs- und Zeitfunktionen

 

3. Steuerungstechnische Projektarbeit

  • Projektierung eines Handhabungsgerätes
  • Erstellung von Programmablaufplan und GRFACET
  • Entwicklung von Ablauf- und Verknüpfungssteuerung
  • Aufbau und Verdrahtung einer Übungsanlage
  • Überspielung, Testen und Optimierung der Programme an einem Handhabungsgeräte
  • Erstellung der Dokumentation
  • Abschlusstest
Methodik
Die Durchführung des Praxistrainings erfolgt überwiegend durch aktivierende und interaktive Lehr- und Lernmethoden. Dies sind z. B. Fachvorträge mit anschließenden praktischen Übungen und Fallstudien.
Lernmittel
Für den Unterricht stellen wir Ihnen Manuskripte zur Verfügung. Dies werden von den Trainern erstellt, regelmäßig überarbeitet und dem aktuellen Wissensstand angepasst.

Fördermöglichkeiten

ESF-FACHKURSFÖRDERUNG

Sie können 25 % (wenn Sie unter 55 Jahren sind), 50 % (ab 55 Jahren) oder 50 % Rabatt (ohne Berufsabschluss) auf diverse Kurse erhalten, wenn der angestrebte Lehrgang vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg genehmigt wurde. Zudem müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  • Sie wohnen oder arbeiten in Baden-Württemberg und sind in einem festen Beschäftigungsverhältnis oder 
  • arbeiten als Unternehmer, Freiberufler oder Existenzgründer oder 
  • sind Wiedereinsteiger.

Nicht förderfähig sind Beschäftige von Bund, Ländern und Kommunen und Mitarbeiter von Transfergesellschaften.

Weitere Infos unter www.esf-bw.de



Weitere Informationen

Hinweis zur Prüfung
Schriftlicher Test nach der Aufbaustufe und projektbezogenes Fachgespräch nach der Anwenderstufe. Bei regelmäßiger Teilnahme (mind. 80%), Bestehen des schriftlichen Tests und erfolgreichem projektorientiertem Fachgespräch erhält der Teilnehmer das IHK-Zertifikat.

Termine, Orte, Preise

10.11.2022 - 28.02.2023  berufsbegleitend
 GARP Plochingen    
Details
3-5 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.516,80 €
3-5 Teilnehmer: 2.420,00 €
6-8 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.308,80 €
6-8 Teilnehmer: 2.220,00 €
ab 9 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.100,80 €
ab 9 Teilnehmer: 2.020,00 €

Um eine Durchführungsgarantie des Kurses gewährleisten zu können, ist eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen erforderlich. Der zu entrichtende Preis hängt von der tatsächlichen Teilnehmerzahl bei Kursbeginn ab.

06.11.2023 - 28.02.2024  berufsbegleitend
 GARP Plochingen    
Details
3-5 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.516,80 €
3-5 Teilnehmer: 2.420,00 €
6-8 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.308,80 €
6-8 Teilnehmer: 2.220,00 €
ab 9 Teilnehmer bei Ratenzahlung: 2.100,80 €
ab 9 Teilnehmer: 2.020,00 €

Um eine Durchführungsgarantie des Kurses gewährleisten zu können, ist eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen erforderlich. Der zu entrichtende Preis hängt von der tatsächlichen Teilnehmerzahl bei Kursbeginn ab.

 

Ansprechpartner


Mahler, Diana
Studienbetreuerin
 0711 44996-27
  mahler@garp.de

Downloads

  Flyer  (1,99 MB)

Das könnte Sie auch interessieren

LEGENDE
 ESF-Fachkursförderung
 ESF- Betriebliche Weiterbildung
 Bildungsgutschein
 Aufstiegs-BAföG
 E-Learning
 Sprintkurs
KONTAKT
GARP Bildungszentrum e. V.
Carl-Orff-Weg 11
73207 Plochingen    
 
07153 8305-0
 
07153 8305-60
 
info@garp.de
 

100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg 

MESSEN & VERANSTALTUNGEN

18 -13 Jul

Metallqualifizierung Grund- und Aufbaustufe

18.07.2022 — 13.12.2022    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland
  • Zeit
    18.07.2022 — 13.12.2022
  • Location

    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland

05 Okt
Kursinfo:
Ab Herbst 2022 neu im GARP-Portfolio: der zukunftsorientierten Praxisstudiengang (IHK) "Geprüfter Meister/ Geprüfte Meisterin – Vernetzte Industrie"
  • Zeit
    05.10.2022 — 05.10.2022
24 -25 Okt

Kompetenzfeststellung bei GARP

24.10.2022 — 25.10.2022    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland
Kursinfo:
Was kann ich gut? Wo brauche ich Unterstützung? Um individuelle Hilfestellungen während der Ausbildungszeit zu geben, wird zu Beginn der Ausbildung ein Test zur Feststellung der Kompetenzen durchgeführt.
  • Zeit
    24.10.2022 — 25.10.2022
  • Location

    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland

12 -13 Dez

Kompetenzfeststellung bei GARP

12.12.2022 — 13.12.2022    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland
Kursinfo:
Was kann ich gut? Wo brauche ich Unterstützung? Um individuelle Hilfestellungen während der Ausbildungszeit zu geben, wird zu Beginn der Ausbildung ein Test zur Feststellung der Kompetenzen durchgeführt.
  • Zeit
    12.12.2022 — 13.12.2022
  • Location

    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland

Datenschutz | Teilnahmebedingungen | Impressum
©2022 GARP Bildungszentrum e. V.