Wir bieten ab dem Schuljahr 2021/2022 das Berufseinstiegsjahr (BEJ) als neuen Bildungsgang an. Das BEJ ist eine einjährige berufsfeldbezogene Schulart. Alle Schüler, die den Hauptschulabschluss bestanden haben, aber noch keinen Ausbildungsplatz oder Schulplatz an einer anderen weiterführenden Schule haben, können das BEJ besuchen.

Die Schüler verbessern somit auch die Chancen auf einen Ausbildungsplatz.

Das BEJ bietet ein Lern- und Unterrichtsprogramm, das möglichst individuell auf einen passenden Ausbildungsplatz vorbereitet. Dazu zählen:

  • Vorqualifikation in dem Berufsfeld Metalltechnik
  • verstärkte Förderung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Handlungskompetenz

Unser Netzwerk, dass aus Mitgliedsbetrieben von GARP besteht, vermitteln wir ein begleitendes Betriebspraktikum an. Auch kann eine Erlangung eines höheren qualifizierenden Abschlusses mit Anforderungen, die etwas über dem Niveau des Hauptschulabschlusses liegen, absolviert werden.

Hinweis: Mit dem Besuch des BEJ erfüllen Sie die Berufsschulpflicht, sofern Sie kein Berufsausbildungsverhältnis eingehen.

 

Gerne können Sie sich auch das GARP Bildungszentrum in Ruit näher ansehen.

Unsere Schulleitung bietet jeden Mittwoch und Freitag von 13:30 Uhr - 16:30 Uhr ein Informationsnachmittag an.

Hier können Sie Ihre Fragen stellen, die Räumlichkeiten entdecken oder sich direkt anmelden. Bitte vereinbaren Sie hier telefonisch oder per E-Mail einen Termin!

Kontakt:

Hiltrud Treu

Telefon: 0711 44996-25

E-Mail: treu@garp.de